Hauptinhalt

Berufsfachschule für Service

Die Berufsfachschule für Service baut auf die Berufsgrundstufe für das Gastgewerbe (bisher Grundlehrgang) und wird als Alternative zur Lehre angeboten wird. Die Jugendlichen erarbeiten sich in der Berufsfachschule für Kochen und Service ein breites fachliches Grundlagenwissen im theoretischen und praktischen Bereich.
In der schulischen Ausbildung wird Wert auf die Vermittlung eines gut fundierten Allgemeinwissens gelegt. Computerkenntnisse, Fachtheorie, Sprachenkenntnisse ebenso wie wirtschaftliche Grundkenntnisse sollen die SchülerInnen befähigen den beruflichen Alltag besser zu bewältigen. Dabei wird vermehrt auch auf die gezielte Förderung der Sozialkomponenten Wert gelegt.
Dies hilft Absolventen/innen vor allem bei der Mitarbeiterführung. Der allgemeinbildende Teil an Unterrichtsfächern bleibt für beide Fachbereiche gleich, Fachtheorie und Fachpraxis unterscheiden sich dann je nach gewählter Richtung.

Service
Im Bereich Service sind in der Fachtheorie die Fächer Restaurantführung sowieSpeisen- und Getränkekunde vorgesehen. Im praktischen Unterricht erlernen die Jugendlichen die breite Palette der Fertigkeiten des Servierens.

Nach insgesamtdrei Jahren,einJahrBerufsgrundstufe und zwei Jahre Berufsfachschule, schließendie Jugendlichen ihre Ausbildung mit der ersten Berufsqualifikation, dem Berufsfachdiplom, ab. Mit anschließender achtmonatiger Praxis erhalten sie den Lehrabschluss.

Die Fachschule ist Voraussetzung dafür, sich zu spezialisieren (Meisterprüfung, Diätkoch-Ausbildung, Chef de Rang ...) bzw. sich mit Zusatzmodulen an der Berufsbildung auf die Staatsprüfung (Matura) vorzubereiten.

Dauer: 2 Jahre, die Schuljahre entsprechen zeitlich denen der allgemein bildenden Schulen; der Unterricht ist ganztägig und dauert von Montag bis Freitag;
vorgesehen sind 30 Wochen Unterricht sowie 8 Wochen Pflichtpraktika.

Stundentafel
1. Kl. BGS 2. Kl. 3. Kl.
Allgemeinbildende Fächer
Religion 1 1
Deutsch 3 5
Gemeinschaftskunde/Zeitgeschichte 2
Rechts- und Wirtschaftskunde 2
Italienisch 4 2
Englisch 2 4
Mathematik 2 2
Bewegung und Sport 2 2
Fachtheorie
Restaurantführung 6 6
Touristik 2
Deutsch 2*
Italienisch 2*
Englisch 2*
Fachpraxis
Praxis Servieren 12 12

*mit jeweils berufsbezogenem Inhalt, bereits in den Stunden Allgemeinbildende Fächer enthalten

Einschreibung: an der LBS Savoy, im Monat März

Aufnahmebedingungen: Abschluss der Berufsgrundstufe evt. ist auch der Übertritt von der 1. Klasse Biennium möglich.