Hauptinhalt

Sprachreise nach Antibes 2014 - 15

Schüler in Cannes23 Schülerinnen und Schüler der Landesberufsschule für das Gastgewerbe „Savoy“ Meran unternahmen mit zwei Lehrkräften vom 12. bis 18. April eine Sprachreise an die Côte d’Azur in das malerische Städtchen Antibes. In der Sprachschule „Centre Internationale d’Antibes“ wurden sie sehr gastfreundlich aufgenommen, auf ihrem Niveau geschult und mit einem reichhaltigen Programm zur Besichtigung der umliegenden berühmten Orte wie Nizza, Monaco und Cannes  und deren Sehenswürdigkeiten sowie der malerischen Altstadt von Antibes samt dem berühmten Musée Picasso unterhalten. Die Aufnahme in den Gastfamilien barg für einige der Jugendlichen die erzieherisch durchaus wertvolle Erfahrung, dass auch in einer wohlhabenden Gegend wie dieser in Südfrankreich nicht immer so mondän gewohnt wird wie es in Südtirol beinahe zum Standard gehört. Ebenso pädagogisch wertvoll ist die Erkenntnis einzustufen, dass das was im Savoy unter „Mensa-Essen“ angeboten wird, eher der bekannten französischen „Haute Cuisine“  zugeordent werden kann, als das, was in der Sprachschule zum Mittagessen serviert wurde. Nichts desto trotz: es war eine sehr gelungene Woche. Neben dem sprachlichen Zugewinn, der allemal zu verzeichnen ist, dienen solche Unterfangen der Schulen vor allem der Erweiterung des Blickfeldes jedes einzelnen und regen den einen oder anderen doch an, über den berühmten Tellerrand hinauszusehen. Das alleine schon ist Grund genug, um sich als Schule immer wieder auf solche organisatorisch doch sehr aufwendigen Höhepunkte im Schuljahr einzulassen.