Hauptinhalt

ERASMUS+ 2019-2021 DIGITALS EUROPEANS

Report Düssesdorf

DIGITALS EUROPEANS

Learning for the Future

Link zum Video

Link zur Seite e-twinning

https://twinspace.etwinning.net/93782/home

 

Archiv

Erasmusprojekt bsmart4europe“ in Düsseldorf

Die Erasmus Plus sind Projekte der Europäischen Union, gegründet um die Mitarbeit und Zusammenarbeit verschiedener Europàischer Schulen zu unterstützen und um neue gemeinsame Kompetenzen zu entwickeln.

Die LBS Savoy ist bereits seit zwei Jahren Teil des Projekts “B.Smart4Europe” mit weiteren fünf europäischen Berufsschulen aus Düsseldorf ( D), Oulu (F), Hardberg (A), Diest (B) und Senigallia ( I) mit gemeinsamen Ziel die Leseverständnis Kompetenz anhand von Smart Devices und Applikationen zu festigen.
Vom 16.04.18 bis 20.04.18 hat eine Delegation bestehend aus Schülern und Lehrern der LBS Savoy an  einem Treffen in Düsseldorf teilgenommen wo Schüler und Lehrer gemeinsam an

 

TDie Gruppeh

diesem Thema arbeiteten. 
Die Lehrer Pietro Fogale, Stefanie Mader, Markus Malfer und die Schüler Schweigkofler Nadia, Magdalena Pixner und Emanuel Simmerle hatten die Möglichkeit an diesem interessanten und wichtigen Projekt teilzunehmen.

Für dieses Treffen haben die Schüler das Buch “ WHY WE TOOK THE CAR” ein Bestseller der deutschen Jugendliteratur gelesen.
In Düsseldorf haben diese eine Internationale Klasse gebildet und selbstverständlich nur in englischer Sprache kommuniziert und haben dieses Buch in kleinen Gruppen anhand von Applikationen, Kreativitàt und Smart Devices erarbeitet und präsentiert.
Sie haben somit neue Formen der Didaktik erworben, die immer mehr in der Schule präsent sind bzw. sein werden.

Das Thema Digitalisierung wird immer wichtiger und die Schule hat die Aufgabe “ Up to Date “ zu sein.
Die neuen Medien sollten im Unterricht einen wichtigen Platz einnehmen um den “Lernenden” einen zeitgemàssen aber jedoch Verantwortungsbewussten und Vorbildhaften Unterricht zu bieten.
Zu diesen Themen wurden Schüler und Lehrer  gefordert neue Inputs und Ideen zu entwickeln und Lösungen dazu zu finden.
Die Herausforderung die vor uns steht ist nicht die Technologie als einfache Lösung zu sehen, aber als ein Hilfsmittel um neue Wege zu gehen.

Die aktuellen Medien sollen nicht für schnelle Downloads verwendet werden, sondern um kreative Lösungen zu finden.

Die digitale Kompetenz und  der Verantwortungsbewusste Umgang mit neuen Medien wird eine der wichtigsten Aufgaben der Schule sein.

Die Schüler

Die Lehrer